Alte Scheune: Blick zur Galerie

Bild 1 von 8

HAUS S


HAUS S | Brandenburg | Baujahr 2003 | Kategorie Umbau / Ausbau eines Landarbeiterhauses / Scheune | Größe Wohnfläche alt: 66m², neu: 187m² | Status realisiert | LPH 1-9 | Bauherr Privat


Das ehemalige Landarbeiterhaus in einem Straßendorf in Brandenburg befand sich in einem bedauernswerten Zustand: Es gab kein WC; außer einem mit Handpumpe zu bedienenden Brunnen gab es nur eine provisorisch aus dem Nachbarhaus gespeiste Wasserstelle. Der Wohnraum beschränkte sich auf zwei mit Öfen beheizbare Zimmer im Vorderhaus.


Die eigentliche Umbau-Idee bestand darin, das aus Stall und Scheune bestehende Wirtschaftsgebäude komplett zu entkernen und darin den neuen, lichten Wohnraum zu errichten.

Ein großes Bücherregal wurde zum Zentrum des Hauses. Dahinter verbergen sich die neu eingefügten Nassbereiche. Über diesen entstand eine Galerie, die interessante Einblicke in den Wohnraum oder aus den Fenstern in die Weite der Landschaft erlaubt.

Das gesamte Haus wurde grundlegend saniert, und die alten Spaltsteinmauern freigelegt. Deren Farbigkeit und Materialität beleben den Charme der alten Scheune neu.